zum Inhalt
Weltweiter Partner der Industrie

WTB Elektro GmbH
OT Abberode
Neue Straße Abberode 25
06343 Stadt Mansfeld

Tel.: 034779 901-0
Fax: 034779 901-29

Turbine Lindenberg

« zurück

Harzwasserwerke Turbine Lindenberg

Die Aufgaben der Turbine Lindenberg: Stromerzeugung und Durchflußregulierung
Die Harzwasserwerke GmbH beliefert über ein Trinkwasserverbundnetz viele Orte der Regionen in Niedersachsen mit herrlich weichem Trinkwasser aus Talsperren und Grundwasserwerken. Am Hochbehälter Lindenberg wird das Trinkwasser in den Verbundleitungen von den Wasserwerken an Ecker- und der Granetalsperre in Richtung Braunschweig und Wolfsburg transportiert. Der existierende Höhenunterschied vom vorgelagerten Hochbehälter Lewerberg erzeugt am Behältereinlauf einen überschüssigen Wasserdruck, der bisher in Ringkolbenventilen ungenutzt abgedrosselt wurde.

Mit Hilfe zweier Turbinen, einer Pelton- und einer Francisturbine, für die WTB Elektro GmbH die Schaltanlagen und die Steuerung lieferte, wird nun diese Energie gewonnen und als elektrischer Strom in das öffentliche Netz eingespeist.
Die Steuerung durch WTB Elektro GmbH
Die Programmierung aus dem Hause WTB sorgt für die Einhaltung der richtigen Behälterein- und Auslaufmengen und den optimalen Turbinenbetrieb. Das automatische An- und Abfahren der Turbinen beim Erreichen oder Verlassen der möglichen Betriebsbereiche der Turbinen sowie das Zuschalten und Umschwenken aud Bypassstrecken gehört neben der umfassenden Anlagenüberwachung ebenso zu den Aufgaben des Automatikprogramms wie das Zuschalten auf das und das Trennen vom öffentlichen Stromnetz.

Die Anlage ist zur Fernüberwachung und Fernsteuerung in das Fernwirk- und Leitsystem der Harzwasserwerke eingebunden.

Unsere Leistungen:

Planung mit ELCAD
Schaltschrankfertigung
Elektro- und MSR-Montage
Automatisierung Simatic S7
Visualisierung über mehrere Grafik-Touch-Panels
Fernwirkanbindung über IDS 850
Inbetriebnahme

www.harzwasserwerke.de

« zurück

Dekra-Siegel
Siemens Solution Partner
FlowChief-Vertragspartner